Kur - Ablauf

- Schlemmer- bez. Ladetage

- Diätphase ( 21  Tage )                    Liste mit allen erlaubten Lebensmitteln bei mir erhältlich  

- Stabilisierungsphase

- Erhaltungsphase


Schlemmer- bez. Ladetage ( 2 Tage )

Mit diesen 2 Tagen soll der körpereigene Energiespeicher gefüllt werden.

 

Vom ersten Ladetag an die Globuli und sämtliche Vitalstoffe zu sich nehmen !!!

 

Unmittelbar vor Beginn der Diät liegt die zweitägige Vorbereitungsphase, die sogenannten Schlemmer- bez. Ladetage. Für den Einen oder Anderen mag es sich paradox anhören, aber an diesen beiden Tagen geht es um das Eine:

Viel Essen !

 

Aus welchem Grund macht man aber nun diese Ladetage? Bekommt der Körper ausreichend Energie, wird der Stoffwechsel angekurbelt, dadurch steigt der Verbrauch in den Folgetagen an. Während dieser beiden Vorbereitungstage ist ALLES erlaubt, bez. sogar zwingend empfohlen, was fett ist. Vor allem " gesunde " Fette und Oele, wie Olivenöl, Nüsse, Avocados, Lachs usw. Es darf aber auch Rahm, Torten, Schokolade, Butterkekse.... dabei haben. Je mehr, desto besser. Dein Körper wird in Sachen Verbrennung auf Höchstleistung vorbereitet. Je mehr du isst, desto mehr verbrennt dein Körper während der Diätphase.




Diätphase ( 21 Tage )

 

Die Diätphase ist das Herzstück der Diät und schliesst unmittelbar an die beiden Ladetage an. Je nach Ausgangssituation kann diese Diätphase auch  bis zum erreichen des persönlichen Ziels verlängert werden. Während dieser Phase gilt es folgende Regeln zu beachten:

 

- maximal 500 - 700 kcal pro Tag

- KEIN Fett

- KEIN Zucker

- Keine Kohlenhydrate

- KEIN Alkohol

- mindestens 2.5 - 3 Lt. stilles Wasser oder ungesüssten Tee

- sämtliche Vitalstoffe

 

Rezepte und Menüvorschläge habe ich für dich gesammelt. Kostenlose Rezepte

Liste mit allen erlaubten Lebensmitteln hier erhältlich

 



Stabilisierungsphase

Weiterhin Vitalstoffe aber KEINE Globuli mehr !

 

In dieser Phase solltest du nur 80% deines täglichen Kalorienbedarfs zu dir nehmen. um das Risiko des JO-JO Effektes zu verringern.

 

In diesen 21 Tagen wird die Ernährung langsam wieder angepasst.

In den ersten 2 Tagen isst du genau so weiter wie in der Diätphase einfach ohne die Globuli. Die Wirkung hält noch die beiden Tage an.

Danach werden langsam wieder gesunde Fette und Oele in den Speiseplan eingebaut. Hülsenfrüchte, Samen, Getreideflocken usw. sind ebenfalls wieder erlaubt. Auch ein Glas Rotwein darfst du ab und zu geniessen.

Zucker und Kohlenhydrate in Form von Brot, Nudeln, Reis, Kartoffel, Spätzli usw. ist weiterhin Verboten !

 

Während der Stabilisierungsphase sollte deine Waage höchsten 1 Kg plus oder minus schwanken.

 

 



Erhaltungsphase

Weierhin Vitalstoffe

 

Die Erhaltung deines Wunschgewichts ist dein Erfolg.

 

Nachdem die Phase 3 des Gewichts stabilisiert wurde, soll es das Ziel dieser Phase sein, durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung das Wunschgewicht dauerhaft zu halten. Da du noch weiterhin Schlacken und Giftstoffe aus deinem Körper ausscheidest, wird empfohlen, die Vitalstoffe bis zu 6 Monaten oder länger einzuznehmen.

 

Jeder Typ spricht unterschiedlich auf die Kur an. Es bedeutet eine Umstellung für den Körper und durch die starke Entgiftung kann es beim Einen oder Anderen darchaus mal zu Kopfschmerzen oder ev. Verstopfung kommen. Kein Grund zur Sorge, es pendelt sich nach wenigen Tagen ein.